Esperanto

Designed by Franco Luin. Published by Creative Alliance in 1992.

Starts at $45.00 for a single style and is available for:

Franko Luin, Esperanto's designer, on this typeface: "Esperanto has a lot in common with classic typefaces, and newer interpretations of the classics. The italic reminds of the lettering idea of the Renaissance and their manuscripts. This typeface's name refers to the international language Esperanto, of course." The font is not compatible with the character set of the Esperanto language

Condensed
Condensed Italic
Condensed Bold
Condensed Bold Italic
Roman
Italic
Semi Bold
Semi Bold Italic
Bold
Bold Italic
120
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
70
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
40
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
25
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
18
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
12
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
120
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
70
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
40
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
25
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
18
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.
12
Zyklisches Jodeln ist in Bayern versuchsweise erlaubt. Österreich und Südtirol zeigen auch Interesse an der Therapie.

Esperanto supports 71 different languages such as Spanish, English, Portuguese, German and French in Latin scripts. (Please note that not all languages are available for all formats.)

View all 71 languages

Errësohem
Jäädyttäminen tihkusadetta
Chaparrón
Heiß

Languages

Please note that not all languages are available for all formats.

Common Languages

  • Spanish
  • English
  • Portuguese
  • German
  • French

Latin

  • A
  • Afrikaans
  • Albanian
  • Arvanitika (Latin)
  • Asturian
  • B
  • Baraba Tatar
  • Bats (Latin)
  • Bislama
  • Breton
  • C
  • Catalan
  • Chamorro
  • Crimean Tatar (Latin)
  • D
  • Danish
  • Dutch
  • E
  • English
  • Estonian
  • F
  • Faroese
  • Finnish
  • Franco-Provencal
  • French
  • Frisian
  • Frisian, East
  • Frisian, North
  • Frisian, West
  • Friulian
  • G
  • Galician
  • German
  • Greenlandic
  • I
  • Icelandic
  • Indonesian
  • Interlingua
  • Irish
  • Italian
  • J
  • Juhuri (Latin)
  • K
  • Karaim (Latin)
  • Kazan Tatar (Latin)
  • Kurdish (Latin)
  • Kurmanji
  • L
  • Ladin
  • Low German
  • Luxembourgian
  • M
  • Malagasy
  • Malay (Latin)
  • Manx Gaelic
  • N
  • Norwegian, Bokmål
  • Norwegian, Nynorsk
  • O
  • Occitan
  • P
  • Pilipino (Tagalog)
  • Portuguese
  • R
  • Rhaeto-Romance
  • Romani (Latin)
  • Romansch
  • S
  • Sami, Southern
  • Sami, Ume
  • Samoan
  • Scottish Gaelic
  • Serbian (Latin)
  • Somali
  • Sotho, Northern
  • Sotho, Southern
  • Spanish
  • Swedish
  • T
  • Tahitian
  • Tongan
  • Tsakhur (Latin)
  • Tsez (Latin)
  • Tsonga
  • Tswana
  • W
  • Walloon
  • X
  • Xhosa
  • Y
  • Yapese
  • Z
  • Zulu
Wenn man eines aus der deutschen Geschichte lernen kann, dann daß Schlaghosen scheiße aussehen.
— Dieter Nuhr
Punctuation
Uppercase
Lowercase
Modifiers
Ligatures
Currency
Symbols
Decimal
Other
Mathematical Operators
Miscellaneous
Letterlike
Uppercase
Lowercase